Junior Brass Band

Die Junior Brass Band ist die Nachwuchsband der Musikgesellschaft Reiden und steht unter der Direktion von Philipp Renggli. Viele junge talentierte Musikerinnen und Musiker engagieren sich in dieser Formation und pflegen gemeinsam eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Neben Jahreskonzert, Ständli und Konzertreisen nimmt die Junior Brass Band mit grossem Erfolg auch regelmässig an Wettbewerben teil.

Instagram

Aktiv seit

1994

Stärkeklasse

3. Klasse

Besetzung

Besetzungsliste

Administrative Leiterin

Daniela Wüst

Leitungsteam

Aaron Fankhauser, Philipp Renggli, Stephan Schwerzmann, Christine Schärli, Tomasz Skorupski, Daniela Wüst

Musikkommission

Linus Becker, Leo Hodel, Dario Peter, Remo Schwerzmann

Musikfeste und Wettbewerbe

1994 3. Rang 3. Klasse, SBBW, Montreux
1996 1. Rang 3. Klasse, SBBW, Montreux
2000 4. Rang open, JM Wettbewerb, Lauwil
2002 4. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Ufhusen
2003 2. Rang 4. Klasse, SBBW, Montreux
2004 3. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Büron
2004 2. Rang 4. Klasse, SBBW, Montreux
2005 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Nottwil
2006 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Ebikon
2007 3. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Gettnau
2009 4. Rang Kat. 1, JMP Dreiländereck, Zwingen

2010 3. Rang Kat. 1, JMP Dreiländereck, Nunningen
2010 1. Rang Mittelstufe, Kant. JM Fest, Willisau
2011 1. Rang Kat. 1, JMP Dreiländereck, Pratteln
2011 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Wolhusen
2012 3. Rang Kat. 1, JMP Dreiländereck, Buckten
2012 4. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Aesch
2013 2. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Hildisrieden
2014 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Wauwil
2015 3. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Sempach
2016 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Gunzwil
2017 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Schüpfheim
2018 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Eschenbach
2019 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Altishofen
2022 3. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Emmen
2023 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Ruswil
2024 1. Rang Mittelstufe, Kantonales JMF, Wolhusen

Registerfotos

Solo Cornets

Back Row Cornets

Bariton und Euphonium

Es-Horn und Flügelhorn

Posaunen

Bässe

Schlagzeug

Philipp Renggli

Philipp Renggli studierte an der Hochschule Luzern-Musik, mit Hauptfach Euphonium in der Berufsklasse von Thomas Rüedi. Im Sommer 2008 schloss er das Studium erfolgreich mit dem «Bachelor of Arts in Music» ab und erlangte im Juni 2010 mit Auszeichnung und
Bestnote das Diplom als «Master of Arts in Musikpädagogik». Nebst dem aktiven Musizieren in verschiedenen Kammermusikformationen sammelte er Erfahrungen in Symphonieorchestern, unter anderem im Luzerner Sinfonieorchester, am Opernhaus Zürich, im 21st Century Orchestra sowie im Rahmen der Lucerne Festival Academy unter der Leitung von Pierre Boulez. Im Frühling 2011 erschien seine Debut-CD «Wilby, Music for Euphonium». Als Solo-Euphonist spielte er von 2002 bis 2006 in der Brass Band MG Reiden und von 2007 bis 2011 in der Brass Band Berner Oberland unter der Leitung von Phillip McCann. Von 2011 bis 2022 war er Solo-Euphonist der Brass Band Bürgermusik Luzern (BML), mit welcher er 2013 den Schweizermeistertitel in der Höchstklasse holte und sich die Auszeichnung «Bestes Solo-Euphonium» im Aufgabestück erspielte. 2014 gewann er zusammen mit der BML im schottischen Perth als erste Schweizer Brass Band den Europameistertitel.
Philipp Renggli unterrichtet an der Regionalen Musikschule Reiden und Dirigiert die Junior Brass Band MG Reiden.